ÜBER DEN BFD
Foto: Anna Schäflein

 

Im Bundesfreiwilligendienst „Kultur und Bildung“ haben Menschen über 27 die Möglichkeit, sich für 6-18 Monate ehrenamtlich zu engagieren. Die Freiwilligen sind in den Arbeitsalltag ihrer Einsatzstelle integriert und leisten Unterstützung bei der täglichen Routine. Für die Freiwilligen bedeutet dies Qualifizierung und (Neu-)orientierung, für die Einsatzstellen kompetente Unterstützung und Impulse für das Angebot.

Wie das aussehen kann, lesen Sie unter Gesichter & Geschichten.

 
Die LKJ Niedersachsen e.V. bietet dabei:

  • Vermittlung von Freiwilligen und Einsatzstellen
  • Unterstützung bei Konflikten
  • ein abschließendes Zertifikat ehrenamtlicher Tätigkeit
  • Beratung bei Fortbildungsangeboten
  • Vernetzung mit anderen Freiwilligen
  • Coaching zu Berufs- und Lebensorientierung


Die Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung Niedersachsen e.V. ist der Dachverband von 32 Fachverbänden und Institutionen aus Niedersachsen, die landesweit im Arbeitsfeld der kulturellen Bildung aktiv sind. Hier sind unter anderem Bereiche wie Musik, Theater, Literatur, Fotografie, Film oder Video vertreten.


Die Förderer des Bundesfreiwilligendienstes Kultur und Bildung in Niedersachsen