SAMMLERIN VON WISSEN
Foto: Katja Drews

Birgitt (Jahrgang 1961) leistet ihren Bundesfreiwilligendienst im Kulturzentrum Weserrennaissance Schloss Bevern. Sie sagt über sich selbst: „Ich bin eine kleine Sammlerin von Wissen und es macht mir großen Spaß, Neues über Themen zu lernen, die mich interessieren.“ Im Schloss Bevern ist sie damit bestens aufgehoben!

 

Das Weserrenaissance Schloss Bevern zählt zu den bedeutendsten Bauten der Weserrenaissance und bietet kunst- und kulturhistorische Ausstellungen mit museumspädagogischen Programmen, Klassik- und Folkkonzerte, zwei Bibliotheken, eine ärchäologische Arbeitsgruppe und ein Heimatmuseum. Birgitt ist seit mehr als 10 Jahren im Schloss Bevern aktiv.

Als Schlossführerin kann sie ihr gesammeltes Wissen bestens unter die Leute bringen. Sie macht dies mit Leidenschaft und großer Freude und eben ständiger Wissbegier.

Der Bundesfreiwilligendienst war für sie eine gute Möglichkeit, ihr Engagement für das Schloss in anderer Form fortzuführen und vor allem auch andere Bereiche kennen zu lernen. Die Bildungsangebote nutzt sie dafür, sich in Sachen PC fit zu machen. „Ich wollte mich schon immer eingehender mit Word beschäftigen. Jetzt gibt es keine Ausrede mehr.

Die Einsatzstelle hat neben dem Bundesfreiwilligendienst auch einen Platz im FSJ Kultur und sieht dieses als Gewinn für beide Seiten. Katja Drews, Kulturreferentin des Landkreises Holzminden mit Sitz im Schloss Bevern, sagt über ihre Freiwilligen:

 

„Vom ersten Moment an nutzen die Freiwilligen tatkräftig und ideenreich eine spannende Chance, ihre vorhandenen Kompetenzen und Neigungen mit neuen Kenntnissen in einem herausfordernden Arbeitsfeld zu entfalten. Neben dem Aufwand, den die konzeptuelle Integration in laufende Arbeitsprozesse und die gründliche Definition sinnvoller Projektfelder zwangsläufig hervorruft, bieten BFD und FSJ Kultur somit vor allem eine neue, wichtige und substanzielle Ebene in der regionalen Kulturarbeit. Unser Resumée: Nachahmung empfehlenswert.


Die Förderer des Bundesfreiwilligendienstes Kultur und Bildung in Niedersachsen