WILLKOMMEN

Schön, dass Sie sich über den Bundesfreiwilligendienst „Kultur und Bildung“ für Menschen über 27 bei der Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung Niedersachsen e.V. (LKJ) informieren. Die LKJ Niedersachsen bietet den Bundesfreiwilligendienst „Kultur und Bildung“ für Menschen über 27 an.

Klicken Sie einfach im Menü links auf den Bereich, der Sie interessiert!


PLATZBÖRSE

Sie möchten sich in Niedersachsen ehrenamtlich mit mindestens 20,5 Stunden pro Woche für 6 bis 18 Monaten in Kultur- und Bildungseinrichtungen engagieren?

Die folgenden Niedersächsischen Kultur- und Bildungseinrichtungen suchen aktuell Freiwillige für den BFD:

Freilichtmuseum am Kiekeberg / Rosengarten: Abteilung Volkskunde

Freizeitheim Lister Turm, Hannover
Freizeitheim Vahrenwald, Hannover
Freizeitheim Linden, Hannover
Gustav-Stresemann Institut, Bad Bevensen: Assistenz Politische Bildung, Seminare, Organisation
Haus kirchlicher Dienste, Hannover

Internationales Kinder- & Jugendchorzentrum Christuskirche Hannover e. V.

Spielraum TPZ. Theaterpädagogisches Zentrum für Braunschweig und die Region


AKTUELLES

Kurs auf neue Wege

Wer einen Bundesfreiwilligendienst macht, kann pro Monat einen Bildungstag nehmen. In diesem Jahr gibt es zum ersten Mal auch die Möglichkeit, aus den „Frei wählbaren Bildungstagen“ des Freiwilligen Sozialen Jahres Kultur und Politik ein Angebot auszuwählen. Hierfür wurden einige der jeweils dreitägigen Workshops sowohl für FSJ Kultur und Politik, als auch für den BFD27plus geöffnet.

Zum Seminarangebot


KulturKaffeeFahrt 25.-27. Oktober 2016

Die KulturKaffeeFahrt 2016 des Bundesfreiwilligendienst Kultur und Bildung führt nach Niedersachsen und Bremerhaven. Das diesjährige Thema lautet „Aufbruch“.


Ein neuer „Bufdi“ im Schloss

Marita Liebe ist die neue „Bundesfreiwillige im Kulturzentrum Weserrenaissanceschloss Bevern. Am Dienstag, den 19. April 2016 berichtete der Tägliche Anzeiger Holzminden über ihre Pläne zu Führungen für demenzerkrankte Menschen und den BFD im Allgemeinen.

Hier geht es zum Artikel.


Bundesfreiwilligendienst für geflüchtete Menschen

Um geflüchteten Menschen über den Einsatz als Freiwillige Zugang zu Gesellschaft und Teilhabe zu ermöglichen, können seit dem 1.12.2015 in Niedersachsen auch Plätze im BFD mit Flüchtlingsbezug besetzt werden.

Alle Informationen dazu finden Sie unter Sonderkontingent „BFD mit Flüchtlingsbezug“



Die Förderer des Bundesfreiwilligendienstes Kultur und Bildung in Niedersachsen